RUNNERS' NIGHT 2015
Rückblick
Teilnehmerstimmen und Schnappschüsse

Alle meine Laufidole direkt vor mir, cool.
Andreas Herzog

Motivierende Veranstaltung von Mensch zu Mensch
anonym

Die Runners’ Night war eine super Sache. Weiter so!! Mir als Laufanfänger, der erst seit wenigen Monaten ernsthaft läuft, hat die Veranstaltung viel gebracht, insbesondere zur Motivation. Es war ein klasse Abend! Auch an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Andreas für diese tolle 1. Runners' Night - hochkarätige Referenten, hochinteressante Ausführungen, hervorragende Organisation! Habe mich bereits für die 2. Runners' Night angemeldet.
Rudlof Wimmer, Aegidienberg

Eigentlich wollte ich 2015 von Halbmarathon auf Marathon umsteigen, aber mit der Motivation durch die Vorträge wäre mir danach auf Ultra zu erhöhen.
Tanja Dassler

Tolles Event, kann ich nur weiterempfehlen!
Udo, Köln

Ich jogge direkt nach Hause und lass das Auto hier stehen.
Jochen

Eine sehr inspirierende Veranstaltung, die kein Läufer, aber auch kein Nichtläufer verpassen sollte!
Cathleen Lenk, Zwickau

Ein Topevent - wirklich klasse! Was mir allerdings sehr gefehlt hat, war eine w e i b l i c h e Referentin! Es gibt so viele tolle Abenteurerinnen - die viel zu erzählen haben.
Bettina Mecking, Düsseldorf

Danke! Ich melde mich heute Nacht noch für meinen ersten Marathon an, die ich eigentlich nie laufen wollte.
Natalia G.

Die Runners Night ist eine pure Motivationsspitze - weiter so.
Lutz Langhoff, Hamburg

Alle Referenten haben sehr lebendig erzählt.
Rita Hoffmann-Pfeiffer

Ein sehr motivierender Abend.
Hansjörg Willems

Andreas Butz, das war so ein geiler Abend bei der Runners Night 2015 in den Sartory Sälen. Du und die anderen Referenten, ihr seid beeindruckende Persönlichkeiten im Sport und herausragende Menschen in euren Jobs. Ich hoffe, du hast noch enorm viel Spaß an deiner Trainertätigkeit und triffst viele tolle Menschen sowohl im Sport als auch im Beruf. Ich bin von dir tief beeindruckt. You dich a great job man.
Ingo Reintzsch

Danke an Andreas Butz für einen interessanten, kurzweiligen Abend bei der Runners Night in Köln, der sehr anregende Ideen, bekannte Gedanken und einige Motivationshilfen parat hatte. Von der Organisation bis zu den Rednern stimmte alles! Schön, auch mal so manchen (Extrem-)Sportler von seinen Erfahrungen reden zu hören. Sicherlich wäre es in dem Zusammenhang mal interessant gewesen, einen Sportarzt dazu zu hören...
Christoph Last

Die Runners Night war eine super geniale Premiere. Danke Andreas, Dieter, Normen, Frank und Thomas (und natürlich auch an das Gesamte Team im Hintergrund) für diesen schönen Abend. Gerne nächstes Jahr wieder.
Christian Jacobs

Die Runnersnight war der absolute Hammer! Eigentlich war mein maximales Ziel bis dato nur meinen ersten Halbmarathon in 2:00 Std zu finishen! Durch Eure Motivation und auch noch denn Gewinn der 2 Startplätze für denn Deutsche Post Marathon Bonn ist das nächste Ziel sogar ein Marathon dort zu finishen!! Danke an Andreas und alle Referenten für diesen genialen Abend!!
Susanne Kühnhauser, München

Genialer Event – unglaublich interessant. Fünf lebende Legenden auf der Bühne: Andreas Butz, Thomas Dold, Frank Busemann, Norman Bücher & Dieter Baumann!
Alexander Peer, Salzburg

Guten Morgen, lieber Andreas, ich war auf der Runners Night. Das war einfach klasse. Ich kann es kaum glauben, aber ich habe heute Morgen um 6.00 Uhr mit dem Laufen angefangen. Ich bin stolz auf mich. Danke für Deine Motivation!
Susanne Fuchs, Leuscheid

Ein toller Abend zur Motivation für alle Lebenslagen!. Direkt zu Beginn gab es endlich schlagfertige Gründe sein Laufen zu entschuldigen, das erklärte uns anschaulich Andreas Butz. Und dann kam Vortragsbewegung auf die Bühne, denn die Rednerathleten präsentiert nicht nur was sie selbst geleistet haben, oder sie oft selbst die Gewinner eines Laufes waren oder Zehnkampfsieger oder Olympiasieger, oder Treppenläufer oder in einem auch noch Rückwärtsläufer wir wurden überzeugt das es egal ist – schließlich kann auch der letzte mit Hochachtung und Respekt begrüßt werden, denn er ist schließlich immer der Sportler der die doppelte Zeit zum Sieger fürs finishen benötigt! Die Redner waren begeistert vom Sport, sie waren überzeugt das es jeder schaffen kann, gut zu sein, schneller zu werden, weite Strecke noch darüber hinaus zu schaffen, sie schenkten uns den Glauben an uns Selbst egal was wir machen wollen. Die Grenzen in uns hören da auf, wo unsere Vorstellungskraft aufhört. Hast Du Ziele mit Motive, so solltest Du Dich für 79 % der positiven Erfolgserlebnisse widmen und die 21 % die Dir Angst machen werden kleiner. Man muss eben vom Zaun springen, da oben ist es ungemütlich. Die Komfortzonen verlassen und endlich Gas geben, auch wenn man öfters daneben springt. Fokussieren und nicht ablenken lassen. Mit Witz, Spirit und Freude wurden wir alle auf die Strecke des Nachhause-Weges entlassen und ich glaube wer nach diesem Abend nicht an Bewegung denkt, der ist faul und bleibt lieber auf dem ungemütlichen Zaun sitzen.
Patricia Marschall, Königswinter

Nach der super motivierenden Runners Night freue ich mich noch ein bisschen mehr auf meinen nächsten Termin zur Leistungsdiagnostik bei Dir, Andreas
Nadja Daniel, Bad Honnef

Die Runners' Night war der Wahnsinn! Vielen Dank an den Gastgeber, an alle Redner und an das gesamte Team für diese tolle Veranstaltung. Ich bin immer noch überwältigt - was für ein geiler Abend! Wir sehen uns auf der RN 2016.
Dimitrios Grammenos, München

Ein wahnsinnig dickes Lob für diese tolle erste Runners Night! Das Ambiente, der Veranstaltungsort, die Ausstellung, die Wahnsinnsvorträge… PERFEKT! Auch wenn ich schon viele Jahre selber dabei bin und eigentlich nichts neues erfahren habe (und bitte, das soll absolut nicht überheblich klingen!), so habe ich mit einer Wahnsinnsmotivation und Begeisterung diese Veranstaltung verlassen! Hut ab und meinen dicken Glückwunsch! Ein wirklich toller und gelungener Abend! Vielen lieben Dank! Macht weiter so!!!
Geli Möller, Elsdorf

Es war eine tolle Nacht, die 1. Runners Night 2015! Die Anmeldung, die Infos, die Startkarte von Mika mit Passbook-Option, der Empfang, goodie-bags, reibungsloser und besser ging es nicht. In der Halle angekommen die ersten smalltalks. Viele Freunde und Bekannte waren anwesend und alleine das war schon eine Reise nach Köln wert. Ein straffes Programm dann, unterschiedliche Redner, verschiedene Themen. Aus jedem Vortrag konnte man Highlights herauspicken die bestätigten dass man selbst „auf dem richtigen Weg“ ist wenn es diesen denn gibt. Und die Anregungen gaben für neue Dinge, Motivation, Ansporn, Ziele usw. Die Räumlichkeiten waren klasse (der Saal etwas zu kalt), die Stände insgesamt auch mit einem ordentlichen Angebot (ob Bücher von Norman Bücher, Brillen von Rudy Project oder Laufreisen). Wenngleich die Zeit vor dem Event und in der Pause schnell vorbei war weil man ja eben so viel erzählen konnte. Insgesamt eine Veranstaltung die sich etablieren sollte zum Jahresauftakt. Ich komme gerne in 2016!
Dietmar Frenken, Erkelenz

Hallo Andreas, ich bin gestern 250 km für die Runner´s Night angerest und möchte dir auf diesem Wege mitteilen, dass ich es nicht bereut habe. :-) Es war ein kurzweiliger, informativer und motivierender Abend, den ich nicht vergessen werde. Vielen Dank dafür!
Peter Dyrbusch, Ludwigshafen

Runners Night

Posted by Andreas Butz on Dienstag, 1. März 2016
             Thomas Dold Verlosung RN2016